Zum Inhalt springen

Du Hast Mich Ersungen

Elena Raulf Du hast mich Ersungen

„In was verwickelt uns die Liebe? Wie verwandelt sie unsere Wahrnehmung der Welt? Und wie werden wir mit der Nähe fertig, die so oft unverhofft zur Tiefe wird, zum Abgrund, dessen Sog uns anzieht und ängstigt zugleich.
Elena Raulf, eine Virtuosin der Verknappung, führt uns – darin Paul Celan folgend – bis in ihre „allereigenste Enge“ und setzt sich frei. Und damit womöglich auch uns.“

Hörprobe:

http://www.literaturinhamburg.de/Weblesungen.php?id=2&lesid=771&lesautor=283

Buch vergriffen. E-Book erhältlich bei allen bekannten Anbietern.